Das Werkforum des KIELER FENSTER ist ein Angebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können.

An zwei Standorten in Kiel-Wellsee und auf ausgelagerten Arbeitsplätzen in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes bietet die anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) umfangreiche Unterstützungsangebote zur Förderung und Entwicklung beruflicher Perspektiven.

Vorrangiges Ziel ist es, eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden. Bei Bedarf ist es möglich längerfristig einen geschützten Dauerarbeitsplatz im Werkforum wahrzunehmen.

Das Angebot des Werkforums umfasst folgende Bereiche:

Berufsbildungsbereich (BBB)

  • mit den Schwerpunkten Grundschulung und berufliche Orientierung

Arbeitsbereich mit folgenden Abteilungen:

  • Nähteam
  • Polsterteam
  • MetallDesign
  • Bücherservice
  • Flecht- und Knüpfwerkstatt
  • Grafik
  • Interner Service
  • Aussenarbeitsgruppen

Bereich pace (praktikum-arbeit-coaching-empowerment)

  • Arbeitsdiagnostik
  • Einzelcoaching
  • Praktika
  • Ausgelagerte Werkstattplätze

Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten werden bei Erfüllen der Voraussetzungen von der Bundesagentur für Arbeit, dem Rentenversicherungsträger, der Berufsgenossenschaften oder den zuständigen Trägern der Eingliederungshilfe übernommen.

Wie können Sie das Werkforum kennen lernen und einen Platz bekommen?

Gerne können Sie ein Faltblatt über das Werkforum herunterladen und telefonisch einen Informations- und Besichtigungstermin mit unserem begleitenden Sozialdienst vereinbaren.

Tel. begleitender Sozialdienst: 0431 260974-23 oder 0431 260974-12

E-Mail: sozialdienst.werkforum@kieler-fenster.de

Wie erreichen Sie uns?

Werkforum

Borsigstraße 15
24145 Kiel-Wellsee

Tel.: 0431 260974-10
Fax: 0431 260974-21
E-Mail: werkforum@kieler-fenster.de
Internet: www.werkforum-kiel.de

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo – Fr  8.00 – 16.00 Uhr.

Sollte das Telefon gerade nicht besetzt sein, sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen baldmöglichst zurück.