• Beitrag veröffentlicht:20. Oktober 2022

Neues Jahr – neues Gesetz.

Informationsveranstaltung zur Reform des Betreuungsrechts.

Das Betreuungsrecht wird zum 01.01.2023 umfassend geändert und reformiert. Auf Betreute und gesetzliche Betreuer kommt eine Reihe von Veränderungen zu, die ab 2023 auch mit der UN-Behindertenrechtskonvention vereinbar sind. 

Im Kern geht es dabei unter anderem um verbesserte Mitsprache- und Selbstbestimmungsrechte in verschiedenen Bereichen der gesetzlichen Betreuung, aber auch um mehr Schutz vor Zwangsmaßnahmen. 

Gesetzliche Betreuer*innen sind zukünftig verpflichtet, sich stärker als bisher am Wunsch und Willen der betreuten Person zu orientieren. Um welche Veränderungen es sich bei dieser Reform im Detail handelt, erfahren sie durch Herrn Oliver Renner, Dipl.-Sozialpädagoge und Mitarbeiter des Betreuungsverein Kiel e.V.

Zeit: Dienstag, 07. Februar 2023 von 18.15 – 20.00 Uhr

Ort: Ambulantes Zentrum, Sofaraum im EG, Alte Lübecker Chaussee 1, 24114 Kiel