• Beitrag veröffentlicht:10. Januar 2023

Am Mittwoch, 10. Mai 2023 bietet das KIELER FENSTER eine Fortbildung zum Thema “Hochsensibilität in Beratung und Betreuung” an. Zu diesem Seminar sind auch Mitarbeiter*innen anderer Organisationen ganz herzlich eingeladen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Hochsensibilität in Beratung und Betreuung

Beschreibung:

Hochsensible Menschen nehmen mehr Reize wahr als andere Menschen, verarbeiten diese tiefer und haben eine starke ästhetische Sensibilität, die sich im Sinn für Schönes oder einem ausgeprägten Wertesystem zeigen kann. Hochsensibilität ist ein normales Temperamentsmerkmal.

Die Disposition kann aber auch zu psychischen Erkrankungen und Problemen führen. Viele hochsensible Menschen fühlen sich mit ihrer besonderen Wahrnehmung unverstanden oder abgelehnt. Die Fortbildung zeigt auf, was das Konzept Hochsensibilität beinhaltet und wie pädagogische Fachkräfte hochsensible Klient*innen kompetent begleiten.

Lernziele:

  • Hochsensibilität als Temperamentsmerkmal verstehen
  • Ausprägungen von Hochsensibilität kennen
  • Lösungsideen in der Beratung und Betreuung von hochsensiblen Menschen entwickeln

Inhalte:

  • Was ist Hochsensibilität?
  • Hochsensibilität als Disposition für psychische Erkrankungen
  • Hochsensible Menschen in Beratung und Betreuung
  • Fallbeispiele

Methoden:

  • Vortrag, Übungen, Diskussion

Termin:

Mittwoch, 10. Mai 2023 von 09:00 bis 15:30 Uhr
 

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte, die in der Beratung oder Betreuung mit hochsensiblen Erwachsenen arbeiten oder arbeiten wollen.

Veranstaltungsort:

Jugendherberge Kiel
Johannisstraße 1
24143 Kiel

Kosten:

120,00 € inkl. Verpflegung

Referentin:

Linnea Carstensen (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Praxis für Hochsensibilität Kiel, www.hochsensibilität-kiel.de)

Anmeldung:

Anmeldungen bis zum 12. April 2023 über das folgende Formular.

    Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung

    Hochsensibilität in Beratung und Betreuung

    Dienstag, 10. Mai 2023 an.


    PERSÖNLICHE DATEN

    RECHNUNGSADRESSE

    DATENSCHUTZHINWEIS

    Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Teilnahme an dieser Fortbildung erhoben, verarbeitet und genutzt.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    RÜCKTRITT & KÜNDIGUNG

    Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss der Veranstaltung müssen wir 50 %, bei einem Rücktritt ab drei Tage vor Veranstaltungsbeginn müssen wir 100 % des Teilnehmerbetrages in Rechnung stellen, sofern kein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt wird. Das Auswahlrecht über den Ersatz-teilnehmer/in steht dem Veranstalter zu.

    Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.